Bürger können defekte Straßenbeleuchtung online bei Innogy (ehemals RWE) melden

 

Bürger können defekte Straßenbeleuchtung online bei Innogy (ehemals RWE) melden

  • Zusätzlicher Service durch Online-Formular "Laterne Aus"
  • E-Mail Benachrichtigung, nachdem der Schaden behoben wurde

In den Kommunen, in denen Innogy (RWE) für die Straßenbeleuchtung zuständig ist, nimmt sie regelmäßig routinemäßige Überprüfungen vor. Trotzdem kann es dazu kommen, dass die Lichttechnik nicht einwandfrei funktioniert. Dann steht eine Leuchte im Dunkeln, was zunächst natürlich den betroffenen Bürgern auffällt. Sie haben die Möglichkeit, die Ausfälle direkt bei Innogy zu melden.


Auf www.innogy.com/stoerungsmeldung können die Bürger ein Online-Formular zur Meldung der defekten Laterne ausfüllen. Bei der Online-Meldung erhalten die Bürger außerdem eine E-Mail zur Information, sobald der Schaden behoben wurde. Für kritische Situationen, wie beispielsweise Unfallschäden, oder wenn ein ganzer Straßenzug ausfällt, steht selbstverständlich auch weiterhin die Innogy-Störungshotline, unter der Nummer 0800 4112244, zur Verfügung.