Verbandsgemeinde Ruwer: News

News

eCarsharing und Ladesäulen für Autostrom ab sofort in der Verbandsgemeinde Ruwer

Wie bereits angekündigt, beschreitet die Verbandsgemeinde nach dem Auslaufen der alten Leasingverträge der Dienstwagen neue Wege. Neben einem Hybridfahrzeug nutzt die Verbandsgemeinde Waldrach ab sofort anstelle eines weiteren Dienstfahrzeuges das innogy eCarsharing. Es steht ein rein elektrisch betriebener Renault Zoe mit einer Reichweite von bis zu 350 Kilometern pro Ladung zur Verfügung. Die zugehörige Ladesäule befindet sich auf dem Parkplatz vor dem Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung. Bei längeren Strecken kann das Fahrzeug auch an anderen Ladesäulen im Verbundsystem geladen werden.

Während den Öffnungszeiten der Verwaltung ist das Fahrzeug für Dienstfahrten reserviert. Außerhalb dieser Zeiten, also insbesondere am Wochenende, haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, das Elektrofahrzeug zu nutzen und damit eigene Erfahrungen mit Elektromobilität und CarSharing zu machen.

Wenn Sie das neue Elektrofahrzeug nutzen möchten, müssen Sie sich zunächst in der Verbandsgemeindeverwaltung registrieren lassen. Hierfür benötigen Sie einen gültigen Führerschein. Die anschließenden Buchungen des Fahrzeugs erfolgen im Internet über das Buchungsportal von innogy unter ecarsharing.innogy.com. Hier finden Sie auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Ladestation des eCarsharings steht mit seinen 2 Lademöglichkeiten auch für andere Elektroautos zur Verfügung. Zusätzlich werden in Kürze zwei weitere Ladestationen in den Ortsgemeinden Kasel und Pluwig in Betrieb genommen.
Mit der Neuausrichtung ihres Fuhrparkes sowie der Einrichtung weiterer Ladestationen leistet die Verbandsgemeindeverwaltung einen weiteren Beitrag zur Verringerung der CO2-Immissionen.

Ich danke den Ortsgemeinden Kasel, Pluwig und Waldrach sowie innogy für die gemeinsame Umsetzung des vom Bund geförderten Projektes, welches für die Ladestationen auf 8 Jahre und für das eCarSharing auf zunächst 2 Jahre angelegt ist.

Ich wünsche ein schönes Fahrgefühl sowie gute Fahrt!

Ihre Stephanie Nickels
Bürgermeisterin

Weitere Infos im Flyer.

Bürger Bilder[Bild] - eCarSharing-1 (ID:83)

 

Bürger Bilder[Bild] - eCarSharing-2 (ID:84)

 

Bürger Bilder[Bild] - eCarSharing-3 (ID:85)