Umzäuntes Gebäude

Standrohre

Bereitstellung von Standrohren

Standrohre werden ausschließlich für Zwecke ausgegeben, für die eine anderweitige Zurverfügungstellung von Wasser technisch nicht möglich oder nicht zumutbar ist. Eine Ausgabe von Standrohren für Bauwasserzwecke erfolgt nur, wenn die Herstellung eines provisorischen Bauwasseranschlusses aus technischen Gründen nicht möglich oder nicht sinnvoll ist. Für die Befüllung von Pools oder Teichen werden keine Standrohre ausgegeben.

Für die Vermietung eines Standrohres wird eine Kaution in Höhe von 800 € erhoben. Diese ist vor Abholung des Standrohres auf eines der folgenden Konten zu überweisen:

  • Sparkasse Trier   IBAN:  DE94  5855  0130  0003  8000  18     BIC:  TRISDE55
  • Volksbank Trier  IBAN:  DE83  5856  0103  0000  1700  00      BIC:  GENODED1TVB

Die wöchentliche Entleihungsgebühr beträgt für jeden angefangene Woche 21.40 € brutto. Bei längerfristigen Entleihungen von mehr als 2 Monaten werden individuelle Entleihungsgebühren vereinbart. Der Wasserverbrauch wird mit dem aktuellen Wasserbezugspreis abgerechnet.

Für die Ausgabe und Rücknahme des Standrohres sowie die Verwaltung der Standrohre wird eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 16,05 € brutto erhoben. Für die Reinigung der zurückgegeben Standrohre ist, bei starker Verschmutzung, eine Reinigungskostenpauschale in Höhe von 32,10 € brutto zu erstatten. 

Der Wasserverbrauch wird entsprechend über den Wasserzähler gemessen. Die Kaution wird nach Rückgabe des Standrohres mit den Kosten für den Wasserverbrauch, der Entleihungsgebühr, der Verwaltungskostenpauschale, etwaiger Reparaturkosten bei Beschädigung und Reinigungspauschale verrechnet und anschließend auf das Konto des Mieters überwiesen.


Weitere Hinweise

  • Die Abholung und Rückgabe des Standrohres erfolgt am Trinkwasserhochbehälter Waldrach in der Thommer Straße, etwa 50 m oberhalb der Haus-Nr. 30.
  • Zur Abholung des Standrohres vereinbaren Sie bitte nach Einzahlung der Kaution einen Termin mit unserem Außendienst unter der Nr. 0151 - 12105410. Sollte diese Rufnummer nicht erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an Herrn Demuth (s. "Ansprechpartner"). Die Ausgabe von Standrohren erfolgt nur von 07:30 - 08:30 Uhr (Montag bis Freitag) sowie von 15:00 - 16:00 Uhr (Montag bis Donnerstag).

Ansprechpartner


Keine Mitarbeiter gefunden.