Zwei Feuerwehrmänner auf brennendem Dach
Freiwillige Feuerwehr Riveris
Feuerwehrmänner vor Feuerwehrauto

Die Feuerwehr Riveris besteht zurzeit aus 15 Mitgliedern im Alter zwischen 19 und 60 Jahren. Seit 25 Jahren besteht ebenfalls eine Jugendfeuerwehr, die zu Ihrer Gründungszeit noch mit dem direkten Nachbarort Morscheid die Jugendfeuerwehr Morscheid-Riveris bildete. Nach wenigen Jahren konnten sich die beiden Einheiten durch starken Zuwachs an Kindern und Jugendlichen trennen und eigenständige Jugendabteilungen bilden. Neben dem Brandschutz ist die Wehr auch für die einfache Technische Hilfeleistung zuständig. Dafür steht neben einem Mannschaftstransportwagen MTW (auf Basis eines VW Busses) ein Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W zur Verfügung. Im Dorfleben unterstützt die Feuerwehr im Bereich der Brauchtumspflege, wie das Aufstellen des Maibaums oder das Begleiten des Martinumzugs. Sie ist auch Ausrichter der jährlich stattfindenden Kirmes am 2. Septemberwochenende.

 

 

Jugendfeuerwehr Riveris

Jugenfeuerwehrgruppe in Sporthalle

 Der Förderverein der Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Ruwer kümmert sich um die organisatorischen Belange der einzelnen Jugend- und Bambinifeuerwehren. Gegründet wurde er im Jahr 2015, in dem auch ein VG-Zeltlager mit über 200 Teilnehmern in Pluwig stattfand. Das jährlich ausgetragene Völkerball-Turnier sowie Tagesauflüge werden ebenfalls durchgeführt. Er unterstützt die einzelnen Bambini-und Jugendfeuerwehren bei ihrer Arbeit und steht beratend zur Seite. In den einzelnen Gemeinden gibt es zurzeit 11 Jugend- und 5 Bambinifeuerwehren. Informationen gibt’s bei allen Feuerwehren, auf unserer Facebookseite oder unter Jugendfeuerwehr@ruwer.de.

Feuerwehreinsatz auf Veranstaltungsplatz
Ansprechpartner:
Keine Ergebnisse gefunden.
Keine Ergebnisse gefunden.