Zwei Feuerwehrmänner auf brennendem Dach

Feuerwehr Osburg

Freiwillige Feuerwehr Osburg

Feuerwehrmänner vor Feuerwehrauto

In Osburg, der einwohnerstärksten Ortsgemeinde der VG Ruwer, engagieren sich aktuell rund 25 Mitglieder in der aktiven Wehr sowie 16 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Osburg stellt seit 1921 den Brandschutz und die kleine technische Hilfeleistung in der stetig wachsenden Ortsgemeinde und den umgebenden Straßen sicher und wird bei Bedarf auch in die Nachbarorte alarmiert.

Durch das seit 2011 in Osburg stationierte LF KatS (Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz) wird Osburg als Teileinheit des Löschzugs Wasserförderung Nord auch im gesamten Kreisgebiet alarmiert.

Das Gerätehaus befindet sich in der Schulstraße und bietet einen Schulungsraum, einen Aufenthaltsraum, Sanitäranlagen, Umkleide sowie eine Fahrzeughalle für beide Fahrzeuge. Jährlich rückt die FF Osburg zu 15-20 Einsätzen aus. Regelmäßige Übungen und technische Dienste an Fahrzeugen und Gerätschaften sichern die Einsatzbereitschaft. Touren, Ausflüge und sonstige Aktivitäten stärken die Gemeinschaft und den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft.

Facebook: Freiwillige Feuerwehr Osburg


Jugendfeuerwehr Osburg

Jugendfeuerwehrmänner in Sporthalle

Die Jugendabteilung  trifft sich regelmäßig alle zwei Wochen. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung gehört die gemeinsame Teilnahme mit anderen Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde an Wettkämpfen und Zeltlagern ebenso zum Programm wie Besuche im Freibad, Wanderungen, Spieleabenden etc.

Wenn sie unsere Arbeit als aktives oder inaktives Mitglied unterstützen wollen oder ihr Kind an unserer Jugendabteilung interessiert ist, klicken sie auf folgenden Link:

Nachwuchswerbung FFW Osburg

Ansprechpersonen:

Keine Ergebnisse gefunden.
Keine Ergebnisse gefunden.